Priorität Abwechslung Priorität Abwechslung

Ski Alpin 

Disziplin

Audi A6 Avant 

Modell

15.03.1997, Innsbruck 

Geburtstag, Geburtsort

 
Franziska Gritsch 

Priorität Abwechslung

Dass die gebürtige Söldnerin Franziska Gritsch am Rettenbachgletscher besonders gerne auf Punktejagd geht, liegt irgendwie auf der Hand. „Obwohl, oder gerade, weil der Hang speziell für uns junge Athleten so brutal anspruchsvoll ist. Aber du hast mega coolen Support und das motiviert natürlich doppelt.“

Sechs Medaillen bei den Junioren-Weltmeisterschaften

Diese Extra-Portion Motivation stellte die 22-Jährige, die bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Åre (2017) und Davos (2018) sechs Medaillen abstaubte, beim heurigen Saisonauftakt unter Beweis. Die Ötztalerin machte sich den Heimvorteil zu Nutze, ließ mit der zweitschnellsten Laufzeit im Finale aufhorchen und erzielte mit Gesamtrang sieben ihr bestes Weltcupergebnis.

Für Gritsch, die es sich „bei längeren Anreisen auch ganz gerne mal am Beifahrersitz bequem macht“, haben der Slalom und Riesenslalom zwar Priorität, Lieblingsdisziplin hat sie aber keine. „Ich sehe mich als Allrounderin, mag die Abwechslung.“
FÜR EINE BESTMÖGLICHE WEBSITE ERFAHRUNG.

Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie die Nutzung unserer Cookies (Unbedingt erforderliche Cookies). Einwilligungspflichtige Cookies (Analytische Cookies, Funktionale Cookies, Cookies für personalisierte Inhalte) werden erst nach deren Aktivierung gesetzt. Wenn Sie in die Nutzung der Cookies einwilligen, werden Identifikationsdaten durch unsere Partner (Cookie-Anbieter und IT-Dienstleister) verarbeitet. Sollten Sie nicht alle Cookies akzeptieren wollen, können Sie Ihre Einstellungen jederzeit in den Cookie Einstellungen anpassen. Verantwortlich für diese Website und die Cookies ist die Porsche Austria GmbH und Co. OG.
Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie in unserer Cookie Richtlinie.