#quattroroadtrip 

Next stop: Kitzbühel

Mit dem Bloggerpaar nellyslife__ und makingithappenvlog im Audi Q8 durch Kitzbühel. Lesen Sie hier, was Nelly von ihrem Roadtrip zu berichten hat.

Wenn es eine Sache gibt, die noch besser als ein Ausflug in die österreichischen Alpen ist, dann ist es ein Ausflug in einem noch cooleren Flitzer! Wir haben dieses Mal den absoluten Jackpot gezogen und durften den Audi Q8 im Rahmen eines Roadtrips auf den alpinen Straßen von Kitzbühel testen. Und ich nehme schon einmal eines vorweg: es war einer meiner Lieblings-Roadtrips. Wenn Sie nun erfahren möchten warum, dann würde ich Ihnen empfehlen hier weiterzulesen.
Willkommen in Kitzbühel. Man sagt ja, dass Kitzbühel die legendärste Sportstadt der Alpen in Tirol ist und als ich dort erst einmal ankam, verstand ich auch warum: man trifft dort auf die freundlichsten Leute, die einem gerne Gesellschaft leisten und eine nette Geschichte oder ein Lächeln mit einem teilen. Darüber hinaus befindet man sich inmitten einer Alpen Traum-Location, die schon fast einer Bob Ross Zeichnung entspringen hätte können: man trifft auf schöne mit Blumen dekorierte Holzhäuser, majestätische Gebirgslandschaften und eine atemberaubende Naturkulisse.

Das #quattroroadtrip Abenteuer beginnt. Erster Stopp: die „Streif“. Kitzbühel ist zwar bekannt dafür eines der schönsten Fleckchen in Österreich zu sein, aber noch bekannter ist die Stadt dafür, dass sie sportliche Geschichte geschrieben hat und mit dem Ski Weltcup am Hahnenkamm weltbekannt wurde. Umso schöner war es natürlich für mich mit einer Gewinner Gondel von KitzSki zum Gipfel hochzufahren, denn jeder Hahnenkamm Gewinner bekommt eine eigens gewidmete Gondel. Die lieben Leut’ vom Kitzbüheler Ski Club gaben uns einen kleinen Einblick in die Geschichte des Ski-Sports und wir durften neben dem fantastischen Ausblick auch den Spirit des Hahnenkamm Starthauses erleben.

Eine ganz besondere Überraschung. „Bist bereit, dass wir runterfliegen?“ – ich dachte, ich hatte mich verhört, aber das liebe Audi Team hatte tatsächlich einen Paraglide Flug für uns organisiert. Und obwohl ich eigentlich Höhenangst habe, zögerte ich keine Sekunde und war sofort dabei. Man lebt ja schließlich nur einmal und das Team von element3 gab uns eine gute Einführung, so dass es auch gleich nach ein paar Minuten in die Luft ging. Übrigens: ich dachte, dass die Landung der schwierigste Part wird, aber ich landete sanft wie eine Feder am Boden. Der Flug war unglaublich und ich kann es nur jedem weiterempfehlen.

Austesten meiner Präzision am Golfplatz. Ich habe mich schon immer gewundert, weshalb so viele Leute gerne Golf spielen. Bei unserem nächsten Stopp konnte ich mir diese Frage selbst beantworten, denn ich bekam einen Golf Crash-Kurs am Kitzbüheler Schwarzsee Reith Golfplatz.
Ich fand schon bald heraus, dass es beim Golfen sehr viel um Präzision, Konzentration und genaue Ausführung geht. Das Schöne daran ist, dass man das Ganze an der frischen Luft umgeben von einer schönen Kulisse genießen kann. Es hat auf alle Fälle jede Menge Spaß gemacht und ich hatte auch schon meine ersten, kleinen Erfolgsmomente.

Nachdem wir auch noch an der einzigartigen Audi Mountain Experience in Kitzbühel teilnehmen durften, war ich hin und weg und ich muss sagen, dass der #quattroroadtrip einer meiner Lieblings-Roadtrips war.
Ein herzliches Dankeschön an den lokalen Freundeskreis von Audi:

Audi Partner

Bergbahn Kitzbühel
kitzski.at
element3 Skischule
element3.at
Kitzbüheler Ski Club K.S.C.
skikitz.org
Kitzbühel Tourismus
kitzbuehel.com
FÜR EINE BESTMÖGLICHE WEBSITE ERFAHRUNG.

Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie die Nutzung unserer Cookies (Unbedingt erforderliche Cookies). Einwilligungspflichtige Cookies (Analytische Cookies, Funktionale Cookies, Cookies für personalisierte Inhalte) werden erst nach deren Aktivierung gesetzt. Wenn Sie in die Nutzung der Cookies einwilligen, werden Identifikationsdaten durch unsere Partner (Cookie-Anbieter und IT-Dienstleister) verarbeitet. Sollten Sie nicht alle Cookies akzeptieren wollen, können Sie Ihre Einstellungen jederzeit in den Cookie Einstellungen anpassen. Verantwortlich für diese Website und die Cookies ist die Porsche Austria GmbH und Co. OG.
Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie in unserer Cookie Richtlinie.