In der Ruhe liegt die Kraft In der Ruhe liegt die Kraft

Ski Alpin 

Disziplin

Audi A7 Sportback  

Modell

01.10.1991, Linz 

Geburtstag, Geburtsort

 
Vincent Kriechmayr 

In der Ruhe liegt die Kraft

Vincent Kriechmayr mag es lieber flotter. 2011 sicherte sich der 29-Jährige bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Crans-Montana hinter dem Franzosen Alexis Pinturault Platz zwei und sorgte damit erstmals für internationale Schlagzeilen. Zwei Jahre später holte der Oberösterreicher in Beaver Creek erstmals Weltcuppunkte. Auf der Birds of Prey gelang ihm 2017 auch sein erster Weltcupsieg, abermals im Super-G. Bei der Weltmeisterschaft in Åre gewann Kriechmayr Silber im Super-G und Bronze in der Abfahrt.

Ruhe im Straßenverkehr

Der gebürtige Linzer, der seinen Musikgeschmack als eher rockiger beschreibt und auf die Poxrucker Sisters abfährt, sieht auf der Piste und im Straßenverkehr die Ruhe als wichtiges Gut. „Es bringt ja nichts sich darüber aufzuregen, wenn viel los ist, oder es staut. Es gibt schlimmeres als das.“
FÜR EINE BESTMÖGLICHE WEBSITE ERFAHRUNG.

Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die weitere Nutzung unserer Seite akzeptieren Sie die Nutzung unserer Cookies (Unbedingt erforderliche Cookies). Einwilligungspflichtige Cookies (Analytische Cookies, Funktionale Cookies, Cookies für personalisierte Inhalte) werden erst nach deren Aktivierung gesetzt. Wenn Sie in die Nutzung der Cookies einwilligen, werden Identifikationsdaten durch unsere Partner (Cookie-Anbieter und IT-Dienstleister) verarbeitet. Sollten Sie nicht alle Cookies akzeptieren wollen, können Sie Ihre Einstellungen jederzeit in den Cookie Einstellungen anpassen. Verantwortlich für diese Website und die Cookies ist die Porsche Austria GmbH und Co. OG.
Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies und zu ihrer Deaktivierung finden Sie in unserer Cookie Richtlinie.